welcome-soft Layout-Abstimmung

In kürze werden Sie welcome-soft einsetzen, um Begrüßungen und/oder Informationen auf einem Bildschirm anzuzeigen. Die Darstellung auf dem Bildschirm erfolgt in Ihrem Corporate Design. Für die Layout-Gestaltung, benötigen wir einige Angaben von Ihnen.

Grundlage zum besseren Verständnis

Grundlage ist ein Hintergrundbild, das den gesamten Hintergrund auf dem Ausgabe-Bildschirm ausfüllt. Im Beispiel (unter diesem Text-Absatz ganz links) ist dort der Kopfbereich (welcome) mit dem Firmen-Logo gestaltet. Der untere Teil des Bildes bleibt in diesem Fall neutral weiß. Auf das Hintergrundbild werden die Platzhalter für die späteren Inhalte positioniert. Als Ergebnis werden auf dem Ausgabe-Bildschirm Ihre Inhalte (werden im Planer erfasst) in Ihrem Layout angezeigt.

Für Ihr Layout benötigen wir Informationen, welche Inhalte wie und wo angezeigt werden sollen. Sehen Sie sich ein paar Layouts unserer Kunden an und lassen Sie sich inspirieren.
Layout-Beispiele

Das müssen Sie wissen

  1. Oben ist der Kopfbereich, darunter der Datenbereich für die Einträge
    Im Kopfbereich steht typischer Weise das aktuelle Datum und eine Überschrift. Im Datenbereich positionieren wir die Datenfelder des ersten Eintrags.
  2. Alle Einträge sehen identisch aus
    Wir gestalten nur den obersten Eintrag. Die Einträge darunter werden automatisch nach unten kopiert.
  3. Es gibt nur einen Medienbereich (für Ihr Video oder Ihre Dia-Show)
    Diesen können Sie frei positionieren. Er kann also auch über den Einträgen stehen.
  4. Pro Eintrag kann nur eine zugehörige Grafik angezeigt werden
    Bei einer Begrüßung ist es meist das Kunden-Logo. Bei einer Raumbelegung vielleicht ein Wegweiser.
  5. Auch im Querformat können die Einträge nur in einer Spalte untereinander angezeigt werden.
    Der Medienbereich kann dann auf der anderen Seite, rechts oder links positioniert werden.
  6. Es gibt neben der Uhrzeit und dem Logo, insgesamt genau 3 Textzeilen und 1 Textfeld, dass Sie nutzen können.

Das brauchen wir von Ihnen

Ihre Art der Anwendung?
Besucherbegrüßung | Raumbelegung | Veranstaltungs-Informationen | Mitarbeiter-Informationen | Kurs-Pläne

Am Beispiel des oben gezeigten Layouts, sehen Sie weiter unten 3 Möglichkeiten (Handzeichnung, PowerPoint-Entwurf oder Beschreibung), was Sie uns für einen ersten Entwurf schicken können. An dieser Stelle geht es nur darum, dass wir uns in etwa vorstellen können, was Sie als Ergebnis haben möchten. Sie können uns auch gerne eine PowerPoint-Folie von einer Muster-Präsentation, ein Flyer oder Ihr Briefpapier schicken, an der wir uns orientieren können.

Diese Daten / Angaben wären optimal

  • Wie viele Einträge sollten zur gleichen Zeit angezeigt werden.
  • Falls Sie eine spezielle Schriftart verwenden, benötigen wir diese als WIndows-Schriftart (otf oder ttf Datei)
  • Ihr Logo, optimaler Weise freigestellt. PNG-Format, min. 500×500 Pixel
  • Falls Sie eine „grafisch aufwendiges“ Hintergrundbild wünschen, so ist Ihre Agentur der richtige Ansprechpartner. Gerne stimmen wir alle Details mit der Agentur ab.

Beispiel für ein einfaches Hintergrundbild
[Das können wir für Sie machen]

Beispiel für ein einfaches Hintergrundbild
[Das muss eine Agentur für Sie machen.]

Automatische Layouts

Optional können wir auch sogenannte Auto-Layouts für Sie erstellen. Wenn aktuell keine Text-Informationen anzuzeigen sind, soll beispielsweise automatisch ein Image-Video auf dem Bildschirm ablaufen. Oder die Aufteilung und Darstellung auf dem Bildschirm soll bei  einer Begrüßungs anders sein, als bei fünf Begrüßungen.
Hier finden Sie weitere Informationen dazu: automatisch eine optimale Darstellung

Selber machen

Selbstverständlich können Sie Layouts auch selbst erstellen und bearbeiten. Mit dem Erwerb von welcome-soft haben Sie alle notwendigen Tools dafür. Schauen Sie am besten im Online-Handbuch / Layout erstellen, wie Sie hiezu vorgehen.