Vergleich: persönliche und digitale Begrüßung Empfangen Sie Ihre Kunden ganz individuell - ein Vergleich: persönliche und digitale Begrüßung "Der erste Eindruck zählt", diese Aussage gilt vor allem für Unternehmen. Zu einem positiven Erscheinungsbild gehört auch der entsprechende Umgang mit Kunden, Geschäftspartnern und dem Personal. Eine freundliche Begrüßung ist oberstes Gebot, diese lässt sich unterschiedlich gestalten, im Vergleich: persönliche und digitale Begrüßung. Die persönliche Begrüßung eines Besuchers ist nach wie vor eine Geste der Höflichkeit. Den Gast beim Eintreffen mit einem Händedruck empfangen, etwas Small-Talk betreiben und dabei ein Lächeln aufsetzen. Doch was ist, wenn die Geschäftspartner eine andere Sprache sprechen und Sie sich schwer tun in der Fremdsprache. Oft ist die Aufregung so groß, dass die richtigen Worte fehlen oder schnell ein Gesprächs-Stopp eintritt. Es kann der Fall sein, dass der Kunde zu früh eintrifft und Sie noch in ein Telefongespräch verwickelt sind. Lassen Sie ihn nicht warten, sondern sorgen Sie mit einer digitalen Begrüßung für gute Laune. Bei der Wahl dieser Alternative empfangen Sie Ihre Gäste mit einer ganz individuellen Begrüßung. Informieren Sie mit professionellen Lösungen der digitalen Begrüßung und entsprechenden Informationen per Bildschirm. Sie präsentieren sich zeitgemäß und perfekt, wählen Sie einfach die relevanten Worte für Ihre Zielgruppe. Kein langes Warten, die Anzeige startet im richtigen Moment und Ihr Gast fühlt sich herzlich willkommen.

Vergleich

Vergleich: persönliche und digitale Begrüßung

Empfangen Sie Ihre Kunden ganz individuell – ein Vergleich: persönliche und digitale Begrüßung

Der erste Eindruck zählt”, diese Aussage gilt vor allem für Unternehmen.

Zu einem positiven Erscheinungsbild gehört auch der entsprechende Umgang mit Kunden, Geschäftspartnern und dem Personal. Eine freundliche Begrüßung ist oberstes Gebot, diese lässt sich unterschiedlich gestalten, im Vergleich: persönliche und digitale Begrüßung.

Die persönliche Begrüßung eines Besuchers ist nach wie vor eine Geste der Höflichkeit. Den Gast beim Eintreffen mit einem Händedruck empfangen, etwas Small-Talk betreiben und dabei ein Lächeln aufsetzen. Doch was ist, wenn die Geschäftspartner eine andere Sprache sprechen und Sie sich schwer tun in der Fremdsprache.

Oft ist die Aufregung so groß, dass die richtigen Worte fehlen oder schnell ein Gesprächs-Stopp eintritt. Es kann der Fall sein, dass der Kunde zu früh eintrifft und Sie noch in ein Telefongespräch verwickelt sind.

Lassen Sie ihn nicht warten, sondern sorgen Sie mit einer digitalen Begrüßung für gute Laune. Bei der Wahl dieser Alternative empfangen Sie Ihre Gäste mit einer ganz individuellen Begrüßung. Informieren Sie mit professionellen Lösungen der digitalen Begrüßung und entsprechenden Informationen per Bildschirm.

Sie präsentieren sich zeitgemäß und perfekt, wählen Sie einfach die relevanten Worte für Ihre Zielgruppe. Kein langes Warten, die Anzeige startet im richtigen Moment und Ihr Gast fühlt sich herzlich willkommen.