Geschichte von Welcome-Tec

Welcome-Tec

Geschichte von Welcome-Tec

Der Experte für digitale Begrüßung

Besucher, Kunden, Mitarbeiter und Geschäftspartnern sollen bereits im Eingangsbereich Ihres Firmengebäudes positive Gefühle vermittelt werden. Das Ziel von Welcome-Tec ist es, relevante Informationen zum richtigen Zeitpunkt bereit zu stellen.

Die passende Kombination von Hard- und Software sorgt für ein Rundum-Sorglos-Paket, das Ihnen die Arbeit erleichtert.

Digitale Informationen seit 2003

Alles begann im Jahr 2003, als Rafael Zwiegela, der heutige Inhaber, den Auftrag erhielt, für einen Wegweiser- und Schilderhersteller ein neues Produkt zu verkaufen. Der Designliebhaber war mit Feuer und Flamme bei seiner Aufgabe. Schon damals verfügte das Unternehmen über ausreichend Erfahrung in diesem Bereich, jedoch wiesen Software und Service zu wünschen übrig. Der IT-Kaufmann Zwiegela wusste, dass es besser ging und gründete Welcome-Tec. Gemeinsam mit Mathias Berens, einem jungen IT-Spezialisten, verkaufte er Lizenzen der selbst entwickelten Software an die Schilder-Firma. Im Jahr 2005 übernahm er Vertrieb und Design ausschließlich über sein eigenes Unternehmen.

Von der Software zu den Komplettsystemen

Anfangs hatte Welcome-Tec lediglich die Software im Programm, heute sind es komplette Info-Systeme und Begrüßungs-Terminals inklusive dem Metallbau, der Hard- und Software sowie einem umfassenden Service. Hochwertige Optik, langlebige Hardware und Software, die Flexibilität und Einfachheit bietet gehören zum Dienstleistungsangebot bei Welcome-Tec. 2016 erweiterte Welcome-Tec sein Portfolio, digitale Türschilder wurden mit ins Programm aufgenommen.