Die Begrüßung wird sich verändern!

Aktuell ist und wird die Begrüßung nicht mehr so sein, wie sie früher war. Einen Händedruck wird man im Businessumfeld nicht sehen. Umso wichtiger ist es, die aktuell noch wenigen, Besucher gebührend zu begrüßen. Jede Art des „Willkommen-heißens“ ist so wertvoll und positiv, wie nie zuvor.

Natürlich werden Teams, Zoom und Skype viele Treffen ersetzen. Doch man liest überall: „Der persönliche Kontakt fehlt an vielen Stellen, mehr als gedacht.“ „Viele unserer Geschäftspartner, Gremienvertreter und Mitarbeiter wünschen sich genauso, wie wir – ganz old school –, dass auch der persönliche Kontakt wieder gut möglich wird.“ In der aktuellen Zeit suchen Intelligente nach Lösungen, investieren und digitalisieren. Andere suchen Schuldige.

Zaubern Sie also Ihren Besuchern direkt im Eingangsbereich ein Lächeln ins Gesicht. Den eigenen Namen in einer neuen Umgebung lesen, schafft Vertrauen und Sympathie. Ihre Besucher sehen, dass sie erwartet werden und dass sie zur rechten Zeit am richtigen Ort sind. Ein kleiner, aber emotional enorm wichtiger Service.

Das eigene Firmenlogo erkannt man schon von größeren Entfernungen, bevor man den Text lesen kann. Damit erleichtern Sie dem Besucher „seine Information“ möglichst früh wahrzunehmen. Beantworten Sie Ihrem Besucher folgende Fragen: 1. “Bin ich hier richtig?” 2. “Wo muss ich hin?” und 3. “Wer ist mein Ansprechpartner?”

Entwickelt für Ihren Eingang.